Warning: Creating default object from empty value in /data/b/d/bddfee8a-1ab4-446d-8abc-0129a120e99b/geoawards.sk/sub/old/config.php on line 52
Gelände und Umgebung - MegaEvent - Feriba tools
Sprache ändern
Startseite

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

MegaEvent

Gelände und Umgebung

PDF format

Der Megaevent wird im Areal Divoka voda stattfinden. In diesem Areal ist in den Jahren 1995 – 1996 ein Künstlicher Kanal, der Wassersport fürdert entstanden. Das Wassersportareal Čunovo erfüllt die höhsten Kriterien für Wassersport, also werden hier große internationale auf europäischer, aber auch Weltebene Veranstalltungen organisiert. Das Area bietet sehr gute Bedingungen für Leistungsportler, aber auch für Amateure. Dieser Künstlicher Kanal hat schon maches hintersich. Zum Beispiel in den Jahren 1997 und 1999 ein Welt Cup Rennen im Slalom, Europameisterschaften im Jahr 2010, aber auch Welmeisterschaften im Jahr 2011.


Neben dem Profisport, bietet das Areal auch andere Aktivitäten, wie z.B Volleyball, oder Paintball. Zur Verfügung steht auch ein Kinderecke, wo sich Animatorinen um ihr Kind kümmern können.

Das Areal ist als ein Teil den Wasserwerkes Gabčíkovo entstanden, dass gegen häufige Überschwemmungen gebaut wurde. Es sollte ein Partnerproject mit der hungarischen Seite sein, aber dass klappte nicht und deshalb musste das Projekt geendert werden. Die Umgebung des Wassererkes ist voller Leben und sie wird zur Rekreation genutzt. Kommen kann man mit dem Wagen oder mit eienm Boot. Häufig wird auch der Radweg über dem Damm genutzt.


Wir hoffen, dass euch die Umgebung den Megaevents gefällt, so wie sie allen Besuchern gefällt.


Das Fest des Töpfertons 2014 5. – 6. September 2014, Modra
Die erste Wochenende im September lebt in der Stadt Modra (ungefähr 30 Kilometer von nord-östlich Bratislava) wieder die Tradition der Töpfer der Keramik. An der Veranstaltung nehmen Hersteller der Keramik aus der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Österreich und Bulgarien teil. Die sechste Folge dieser Veranstaltungen ist der Kunst der Ofenbau und Ziegelbrennen gewidmet. Geselliger Abend, Markt, Festzug und verschiedene Veranstaltungen für Kinder und ihre Eltern ergänzt noch ein Fachseminar für alle, die in diesem Bereich tätig sind. Den Fachseminar organisieren das Slowakische Nationale Museum – das Museum von Ludovit Stur in Modra, der Verein von Ofenbauern und die Gesellschaft Laterarius. Der Fachseminar findet im Hotel Majolika statt. Auf dem Markt können Sie die keramischen Werkstätten besuchen, die gerade im Schwung sind. Für Kinder haben wir Wettbewerbe und Freizeitaktivitäten vorbereitet. Diese Aktionen sind schon traditionell ein Bestandteil der Tagen der Europäischen Kulturerbes.
www.tourismbratislava.com/event/sk/slavnost-hliny-keramicka-modra-2014/590


Römerspiele in Rusovce, Bratislava 6. September 2014, Rusovce, Gerulata
Interessieren Sie sich für die Erhabenheit des antiken Roms? Kommen Sie in das antike Gerulata, wo für einen Tag die Geschichte auflebt. Das Gebiet der heutigen Slowakei wurde kurz nach dem Beginn unseres Zeitlaters ins Römische Imperium eingegliedert. Diese Geschichte wird wieder zum Leben gebracht, und zwar hier, im bratislaver Stadtteil Rusovce. „Die Römischen Spiele“, bedeuteten für die heutigen Reste von Gegulata ihre dynamische Entwicklung als gesuchten Ort des Reiseverkehrs . Aus einer Veranstaltung, die als ein unauffälliges Event angefangen hat, ist heute eine beliebte, interaktive Veranstaltung, die jetzt vor allem für Eltern mit ihren Kindern populär ist. Erleben Sie die Atmosphäre des altertümlichen Römischen Reiches. Treffen Sie sich mit Gladiatoren, erfahren Sie die damaligen Modetrends, probieren sie, was es in der Zeit der Römer zum Essen und Trinken gab. Der militärische Lager Gerulata im Bratislaver Stadtteil Rusovce ist heute das slowakische nationale Kulturdenkmal. In ersten Jahrhunderten nach Christus war Gerulata einer der Bestandteilen von Limes Romanus, eines Systems von Überwachungsanlagen an der nördlichen Grenze des Reiches. Limes Romanus zog sich in der Länge von ungefähr 3000 Kilometer aus dem Balkan bis zur östlichen Küste des altertümlichen Britaniens. Zur strategischen Lage von Gerulata trug auch die Nähe der Stadt Carnuntum bei, die mit ihren 40 000 Einwwohnern damals die Hauptstadt der Provinz Panonien war. Die Reste von Carnuntum sind jetzt in der Nähe von Hainburg und im Museum in Hainburg zu sehen. Durch Gerulata wurde die Umgebung von Bratislava im Rahmen von ersten Jahrhunderten nach Christus zum bedeutenden Gebiet der römischen Zeit, genauso wie Gebiete von heutigen Wien oder Budapest.
www.tourismbratislava.com/event/sk/rimske-hry-v-rusovciach-bratislava/912


Ein Tag in den kleinkarpatischen Weinbergen 6. September 2014, von Bratislava bis Trnava
Herzlich willkommen zum 6. Mal in Weinstuben in den Kleinen Karpaten! Am 6. September 2014 seid ihr herzlich eingeladen zur Kostprobe der Weintrauben und lokalen Weinsorten. Ihr könnt auch Weinanbauer kenenlernen, für die ihr Weinberg zum Teil ihres Lebens wurde. Ihr habt die Möglichkeit, die Weinberge von dem bratislaver Stadtteil Raca bis zum Dorf Sucha nad Parnou zu besuchen.
www.tourismbratislava.com/event/sk/den-vo-vinohradoch-mvc-bratislava-az-trnava/918


Meistertage ÚĽUV 6. – 7. September 2014, Bratislava
Das Festival der Handwerker und volkstümlichen Produkten, „Tage der Meister ULUV“, wurde vom Zentrum der Volkstümlichen Kunst seit dem Jahr 1990 organisiert. Das Festival präsentiert die traditionellen Technologien, die die alten volkstümlichen Meister jahrhundertelang benutzt haben. Dieses Event ist auch mit der offiziellen Erteilung des Titels „Der Meister der volkstümlichen Kunst“ verbunden. Im Rahmen der Veranstaltung finden auch andere Programme statt.
www.tourismbratislava.com/event/sk/dni-majstrov-uluv-u-bratislava/930


Hubertusfest beim Federweißen 6. September 2014, Svätý Jur
Wettbewerb im Gulaschkochen verbunden mit der Verkostung von Federweißem.
www.tourismbratislava.com/event/sk/hubertove-slavnosti-pri-burciaku-svaety-jur/917